Willkommen in der KGS Bildchen!

Die KGS Bildchen ist eine kleine Schule, die bisher am Rande von Aachen ansässig war. Sie liegt eigentlich im Preuswald, unweit der belgischen Grenze. Da das Schulgebäude aber neu gebaut wird, wird ab 16.7.2018 für mehrere Jahre der Standort Händelstraße 10 in Aachen-Kronenberg bezogen. In der Schule werden Schülerinnen und Schüler in vier jahrgangsgemischten Gruppen 1-4 unterrichtet. Die Schule ist eine Offene Ganztagsgrundschule, in der das „Gemeinsame Lernen“ stattfindet, somit inklusiv gearbeitet, erzogen und gebildet wird. Die Naturnähe, auch am neuen Standort Händelstraße, ermöglicht ein Lernen vor Ort auch immer wieder im Wald. Neben dem Schwerpunkt Naturerziehung hat die Schule das Label „Euregioprofilschule“ erhalten und öffnet sich somit dem grenzüberschreitenden Lernen und Leben. Die Schule hat eine sehr internationale Schülerschaft. Die Schule steht offen für alle Schulkinder, auch die, die aus Einzugsbereichen des neuen Standortes kommen oder auch für Kinder, deren Eltern sich bewusst für ein jahrgangsübergreifendes Lernen entscheiden.

 

Schulbeginn

Am Mittwoch, dem 28.8.2019, findet der erste Schultag für die Kinder der Jahrgangstufe 2-4 statt. Die täglichen Schulbuszeiten bleiben wie im letzten Schuljahr bestehen (8 Uhr Hinfahrt/16.30 Uhr Rückfahrt, freitags 15.10 Uhr Rückfahrt). Am Donnerstag, dem 29.8.2019, werden wir in einer Schuljahreseröffnungsfeier um 9 Uhr die Schulneulinge begrüßen. Die Feier findet in der Aula der Schule für Gesundheits-, Kinderkranken- und Krankenpflege (GKK) statt. Sie liegt auch in der Händelstraße 10, verknüpft mit dem Schulgelände der KGS Bildchen. Wir wünschen allen Schulkindern einen guten Schulstart!

Frühlingszeit

Eine Reihe von Lerngruppen beschäftigt sich gerade mit der Frühlings- und Osterzeit. Rund um die Schule blühen die Frühblüher, die Forsythien und ersten Wildkirschen. Frühlingszeit! Wir freuen uns alle, dass die Schule 13 Fahrräder gespendet bekam und nun auch das Radfahren intensiver geübt werden kann. Die neuen Radfahrhelme sorgen genauso für ein sicheres Radfahrtraining wie auch die gelben Sicherheitswesten, die mittlerweile alle Schulkinder täglich auf ihrem Schulweg tragen.